Lebensweg Spiritualität

Lebe im Einklang mit der Welt

Drum prüfe wer sich ewig bindet …

drum-pruefe-wer-sich-ewig-bindetDie echte Liebe zu finden, gilt heute als sehr schwer – was aber nicht verwundert, da sich angesichts des Überangebotes an einsamen Herzen und sehnenden Menschen kaum noch einer die Zeit nimmt wirklich hinzusehen. Verliebt ist man schnell, aber ebenso schnell auch enttäuscht.

Manchmal reicht einfach nur ein schönes Gesicht, ein sympathisches Lächeln und Wünsche werden in uns wach. Wir füllen den traumhaften Blick, das süße Gesicht oder den Leib der uns so befeuert mit unseren Sehnsüchten und interpretieren Gefühle hinein, die zwar in uns vorhanden sind, aber die vom Gegenüber vielleicht in dieser Art gar nicht erwidert werden.

 

Weiterlesen

Was sollen denn die Leute denken?

geht-gar-nichtBitte achten Sie auf eine akkurate und gepflegte Aussprache. Dialekte sind zu meiden, ebenso wie die unaufgeforderte Ansprache. Reden Sie nur dann wenn Sie dazu aufgefordert werden, und denken Sie jederzeit daran dass Ihr Gegenüber König ist! Und achten Sie auf Ihre Kleidung! Sauber, die Bügelfalten scharf dass man damit Papier schneiden kann, die Manchetten korrekt ausgerichtet, die Schuhe poliert, der Kragen gesteift und die Krawatte bitte sauber und auf korrekte Länge gebunden. Und nehmen Sie Haltung an! Was sollen denn die Leute denken wenn sie Sie sehen?

Kennen Sie das? Vielleicht nicht in dieser extremen Form, aber der Satz: „Was sollen denn die Leute denken?“ – ich habe diesen verdammten Satz früher so oft gehört, kastrierte mich durch ellenlange Regelwerke über Kleidung, Haltung, Benehmen, etc, welche mir irgendwann schleichend in Fleisch und Blut übergangen waren, selbst, dass ich kaum mehr frei war in meinem Verhalten. Das waren knallharte Blockaden, welchen ich da unterlag. Und für was? Für die Leute? Die Gesellschaft? Ich bitte Sie. Tun Sie sich das nicht an!

Weiterlesen

Erfüllter Wunsch und trotzdem nicht glücklich? Veränderungen im Leben zulassen!

wunsch-erfuellt-ungluecklichEs ist schön wenn sich Wünsche erfüllen. Wenn lange gehegte und sorgsam gepflegte Träume sich von Hoffnung in Realität verwandeln, und wir sie ausleben können. Wie undankbar, könnte man meinen, ist es dann, wenn man bemerkt dass diese Wünsche gar nicht so erstrebenswert waren? Wenn man feststellt dass das Ideal, welchem man über die Jahre hinweg nachstrebte, nur eine Seifenblase war?

Wie an anderer Stelle erwähnt liefert das Universum immer. Auch, und besonders gerne jene Erfahrungen die uns wirklich bereichern und die es uns ermöglichen zum Kern des Wesentlich – zu uns selbst – vorzudringen. Und hierzu zählen auch jene Begegnungen die uns lehren dass unsere Träume manchmal nicht erstrebenswert sind …

Weiterlesen

Der Ursprung von Blockaden: „Du bist Schuld!“

blockaden-ursache-schuldGeheimnisse, oder die Verantwortung für die Handlungen anderer, können wunderbar zu Blockaden führen, wie ich im Artikel „Können Sie ein Geheimnis bewahren“ aufführte. Aber nicht nur Geheimnisse sind die Ursachen für Blockaden, sondern auch Anschuldungen.

Diese müssen nicht einmal wirklich begründet sein, es reicht wenn Sie für sich diese Schuld annehmen. Und das geht schneller als man gemeinhin glaubt …Schuld, bzw. Schuldgefühle sind eine sehr häufige Ursache von Blockaden im Leben, und sie kommen – erschreckenderweise – oft aus einer Ecke, an die wir am seltensten denken! Von jenen, die uns lieben …

Weiterlesen

Glücklich werden …

gluecklich-werdenGlücklich werden kann nur der, der er selbst sein kann!

Wir tragen oft im Leben Masken – wir tragen sie um anderen zu gefallen, um Ziele zu erreichen oder um über vermeintliche Schwächen hinweg zu täuschen. Aber wer sind wir, wenn wir diese Masken tragen?

Wir sehnen uns nach Glück und hoffen dass es uns findet, während wir uns hinter einer Maske verstecken. Aber wie soll es uns so erkennen? Nein. Man sollte immer zu sich und seinen Schwächen und Stärken stehen. Denn diese machen uns einmalig und was uns einmalig macht, macht uns glücklich …

1 2 3 6